• Home
  • Blog
  • Social Media Trends 2022 – 5 Tipps für nächstes Jahr

Social Media Trends 2022 – 5 Tipps für nächstes Jahr

Social Media Trends 2022 – Die Vielzahl an Möglichkeiten im digitalen Zeitalter scheint unbegrenzt. Auf jede neue Erkenntnis folgt eine Innovation, die es zu implementieren gilt, denn sonst könnte man das Nachsehen haben. Da wir uns aber noch in der Anfangsphase eines langen und komplexen Kapitels befinden, ist die Rate an neuen Erkenntnissen sehr hoch.

Gar nicht so leicht also den Überblick zu behalten und das Wesentliche vom Unwesentlichen zu unterscheiden. Daher findet ihr bei uns die Social Media Trends 2022 auf einen Blick, die ihr bei der Planung eurer Strategie auf den sozialen Medien berücksichtigen solltet.

social media trends 2022 | online agentur augsburg | online marketing augsburg | www.45nord.de | social media | social media agentur augsburg
Social Media Trends 2022 auf einen Blick – unsere Social Media Experten stehen euch gerne beratend zur Seite. Bildquelle: canva.com

Social Commerce optimiert den Kaufprozess

Dass der E-Commerce während der Pandemie einen enormen Auftrieb erlebt, ist nichts Neues. Online lassen sich also viele potenzielle Kunden finden, welche jedoch nicht immer geduldig sind. Denn Fakt ist: je komplexer der Kaufprozess, desto höher die Absprungrate.

Daher ist es von Vorteil, Käufe direkt auf Social Media zu ermöglichen, sodass die Gefahr potenzieller Unterbrechungen sinkt. Spezielle Checkout-Funktionen ermöglichen einen direkten Kauf angezeigter Produkte. Shoppen auf Instagram und Facebook steht bei den Social Media Trends 2022 also ganz weit oben auf der Liste und wird künftig immer mehr zur Normalität.

Augmented Reality verändert das Kauferlebnis

Bekannte Apps wie Pokémon Go haben bereits bahnbrechende Erfolge mit der AR-Technologie gefeiert. Auch in Social Media bietet die Erweiterung der Realität mit digitalen Medien echte Vorteile. Taco Bell führte bereits einen Snapchat-Filter ein, der Nutzer in Tacos verwandelte. Dieser wurde zahlreich geteilt und erzielte somit eine starke Branding-Message.

Darüber hinaus ist es von Vorteil, Social Media Werbeanzeigen mit AR-Anwendungen zu verknüpfen, sodass User angezeigte Produkte direkt ausprobieren können. Zudem kann das Engagement mit einer Anzeige und darüber hinaus mit der Marke selbst gefördert werden.

User Generated Content weckt Vertrauen

Zu den Social Media Trends 2022 zählen auch von Usern verfasste Inhalte. Eine Integration in den Redaktionsplan kann das Vertrauen der Follower zur eigenen Marke steigern. Denn Inhalte von normalen Usern wirken authentischer, da diese keine gewerblichen Zwecke verfolgen.

Die steigende Interaktion intensiviert gleichzeitig die Beziehung zu den Followern. Diese sind engagierter und reden häufiger mit. Der User Generated Content bringt einen weiteren Vorteil mit sich: Er kostet nichts. Im Gegensatz zu Kampagnen, in denen der Inhalt aufbereitet werden muss, stellen hier die Nutzer Bilder und Videos umsonst zur Verfügung.

social media trends 2022 | online agentur augsburg | online marketing augsburg | www.45nord.de | social media | social media agentur augsburg
Social Media Trends 2022: Videos und Animationen (inklusive TiKTok und Instagram) werden bald das dominante Format auf Social Media Plattformen sein. Bildquelle: canva.com

Kurzvideos erregen die Aufmerksamkeit

Die Zukunft gehört den Kurzvideos. Instagram und TikTok haben die rasante Entwicklung bereits in den vergangenen Jahren losgetreten und es ist kein Ende in Sicht. Ganz im Gegenteil, denn Bewegtbild wird künftig den mit Abstand größten Teil des Contents ausmachen.

Videos stellen einerseits ein geeignetes Medium für informationsreiche Inhalte dar, auf der anderen Seite geht der Trend dahin, die Videos nicht mit Informationen zu überfluten. Die Aufmerksamkeitsspanne der User ist in einer von reizen überlasteten Umgebung sehr kurz.

Deswegen sollten Videos bereits innerhalb der ersten drei Sekunden die Aufmerksamkeit erregen und emotional gestaltet werden, sodass sie Zuschauer nachhaltig im Gedächtnis bleiben. Die Schwierigkeit liegt darin, Videos kurz genug zu halten, ohne zu sehr an Informationsgehalt zu verlieren.

Auch das Ranking in den Suchmaschinen wird von einem erhöhten Engagement profitieren. Die Zeit, die Nutzer damit verbringen, Videos anzuschauen, stellt inzwischen einen wichtigen Faktor für die Bewertung durch den Google-Algorithmus dar.

Corporate Social Responsibility schiebt Unternehmen Verantwortung zu

Unternehmen, die auf Social Media aktiv sind, tragen 2022 mehr denn je eine soziale Verantwortung. Vor allem das Thema Nachhaltigkeit und Diversität werden sehr sensibel wahrgenommen. Daher produziert Nike inzwischen regelmäßig Content, mit dem ein klares Statement gegen Rassismus gesetzt werden soll.

Gerade in Zeiten der zunehmenden Wettbewerbsdichte wägen Nutzer immer ab, ob ein Unternehmen auch für Werte steht, mit denen sie sich identifizieren. Dabei  zögern sie nicht, Fehlverhalten anzuprangern. Dies führt des Öfteren zu kompletten Shitstorms. Als Unternehmen macht man sich also auch angreifbar, weswegen unbedingt eine Strategie für Krisenzeiten entwickelt werden sollte.

Wir lassen euch nicht mit einem strategischen Rat alleine, sondern helfen bei der Umsetzung der Social Media Trends 2022

Als Agentur für Onlinemarketing begleiten wir Unternehmen strategisch im Bereich Social-Media-Marketing. Gerne auch im Kontext aller anderen digitalen Maßnahmen. Da wir ganzheitlich denken und aufgestellt sind, betreuen wir auch gerne die Social Media Maßnahmen euer Unternehmen.

Hat euch dieser Blog gefallen?

Findet ihr die Tipps und Informationen hilfreich? Wenn ja, dann teilt diesen Beitrag doch gerne mit euren Freunden, damit viele Menschen von diesen Informationen profitieren können.

Wer uns ein Kommentar hinterlassen möchte, der sollte es jetzt tun 🙂 –  danke!

Hinterlassen Sie ein Kommentar