Pinterest Idea Pins – Das neue Feature von Pinterest

Wir haben bereits ausführlich darüber berichtet, wie wichtig Pinterest für die Social Media Branche ist. Doch jetzt kam ein neues Feature bei Pinterest hinzu: die Pinterest Idea Pins. Doch was sind diese Idea Pins, ihre Vorteile und wie nutzt man sie? Alle diese Fragen klären wir in diesem Artikel.

Die Pinterest Idea Pins – Bastelanleitungen, Rezepte und vieles mehr

Zugegebenermaßen klingt das eigentlich bisher so ziemlich wie der Inhalt von den meisten “normalen” Pins. Und auch sonst kann man die Idea Pins von den regulären Pins nicht unterscheiden, wenn man den Homefeed betrachtet. Aber sobald man auf einen Idea Pin klickt, sieht man sofort den Unterschied. Die Bilder oder Videos haben eine kurze Abspieldauer (vergleichbar mit den Facebook und Instagram Stories, nur dass ihr sie in diesem Fall auch pausieren könnt), wenn es ein Kochrezept ist, sind Informationen wie Kochdauer, Anzahl der Portionen und eine Zutatenliste angegeben. Ist es eine Bastelanleitung, dann findet ihr den Schwierigkeitsgrad und Materialien in der Beschreibung. Und falls es was völlig anderes ist, so lest ihr dort stattdessen Hinweise dazu. Außerdem haben die Idea Pins kein Zeichenlimit, somit könnt ihr das genaue Rezept oder die Anleitung komplett ausschreiben.

 

Pinterest Idea Pins | Feature | www.45nord.de
Vergesst nicht Pinterest auf eurem Smartphone zu aktualisieren. Denn nur so bekommt ihr stets die neuesten Features.
Bildquelle: unsplash.com

Was ist der Nutzen davon?

Ihr seht also: die Pinterest Idea Pins erleichtern ungemein das Erstellen und Posten von Tutorials, Guides, etc. In erster Linie ist das vor allem für Influencer und andere Content-Creator nützlich, die ihre Lifehacks, Rezepte, Styleguides, Bastelanleitungen, usw. auch auf Pinterest veröffentlichen wollen. Aber auch für Unternehmen könnte das neue Feature von Interesse sein. So können beispielsweise Modefirmen mit diesen ihre neuen Outfits oder ihr Sortiment zur Schau stellen und die Shop-Links und Preise in der Beschreibung angeben. Selbiges gilt natürlich auch für jede andere Branche.

Was noch besonders Interessant ist, ist die klare Trennung von Pinterest Idea Pins und normalen Pins, wenn man auf das Profil des Erstellers schaut. So sind die Idea Pins immer ganz oben zu sehen. Erst dann folgen die normalen Pins. Solltet ihr also einen ganz besonderen Post planen wollen, der lange sichtbar sein soll trotz täglich neuer Posts, so könnt ihr ihn als Idea Post veröffentlichen. So vermeidet ihr, dass euer Spezial-Content schnell unter einer Masse an gewöhnlichen Pins untergeht. Aber das ist noch nicht alles. Da es sich bei den Idea Pins um ein recht neues Feature handelt, welches noch nicht so “etabliert” ist bei den Usern, pusht Pinterest von selbst diese Idea Pins und sorgt damit, dass diese grundsätzlich ungeachtet des Inhaltes mehr Sichtbarkeit und Reichweite genießen.

Durch diese beiden Faktoren könnt ihr euch gewiss sein, dass euer Pin dementsprechend lange viele Impressionen generieren wird.

 

Pinterest Idea Pins | Feature | www.45nord.de
Auf den ersten Blick sehen die Idea Pins unscheinbar aus, jedoch haben die es in sich.
Bildquelle: unsplash.com

Wie erstelle ich einen Idea Pin?

Das geht unglaublich einfach. Erstmal stellt ihr sicher, dass ihr mit dem richtigen Konto angemeldet seid. Ich erwähne das extra für diejenigen unter euch, die mehrere Accounts gleichzeitig verwalten und gleich damit loslegen wollen. Anschließend geht es oben links auf den Button “Erstellen”. Nun klickt ihr auf “Idea Pin erstellen”. Jetzt ladet ihr das gewünschte Bild oder Video hoch. Ihr könnt auch natürlich weitere anhängen. Im nächsten Schritt könnt ihr noch das Bild und den Hintergrund anpassen und einen Text hinzufügen. Wer von euch Instagram oder Facebook Stories erstellt hat, dem sollte das ganze recht vertraut vorkommen. Am Schluss geht es um den Feinschliff. Euer Idea Pin braucht schließlich noch einen Titel. Außerdem könnt ihr ihn noch einer eurer Pinnwände zuweisen und ein paar Tags angeben. Zu guter Letzt kommt noch die “Liste” dran. Die ist eigentlich recht selbsterklärend. Solltet ihr einen Link bei eurem Pin angeben wollen, so müsst ihr das in der Liste machen. Fertig!

Wichtig ist zu wissen, dass ihr die Pinterest Idea Pins nicht vorausplanen könnt. Sie werden sofort veröffentlicht.

Und das war es auch schon! Hiermit wisst ihr alles über die Pinterest Idea Pins, was ihr wissen müsst. Ich hoffe, euch hat der Artikel gefallen und freue mich natürlich über reges Feedback.


 

Hinterlassen Sie ein Kommentar